News combit Dev Blog

Neue Features und Verbesserungen in List & Label 25

Veröffentlicht: Donnerstag, 26. März 2020 | 0 Kommentar(e)
 
Wie bei jeder neuen Version haben wir List & Label auch diesmal an vielen verschiedenen Stellen aktualisiert, um die Bedienung reibungsloser, moderner und zugänglicher zu machen. Um diese Tradition fortzusetzen, hier einige Leckereien in List & Label 25, die Sie vielleicht bisher übersehen haben.

Durchsuchbare Summen- und Benutzervariablen-Dialoge
Sie können Benutzervariablen für vielfältige Zwecke verwenden, z.B. als zentrale Ablage für Formeln, Stylinginformationen oder zusätzliche Daten, die an verschiedenen Stellen benötigt werden. Wir haben hier schon Projekte mit mehreren hundert Benutzervariablen gesehen, was die Navigation im Dialog zur Bearbeitung einer bestimmten Variable dann zu einer mühsamen Aufgabe macht:




In LL25 sind nun die Summen- und Benutzervariablendialoge durchsuchbar – eine Anfrage aus dem "Idea Place". Um die Farbe für den Absatz im obigen Beispiel schnell zu finden, geben Sie einfach eine Teilzeichenfolge Ihres Suchbegriffs in das Feld "Suchvariablen" ein:




Unterstützung für neue Image-Codecs
High Efficiency File Format (HEIF) und WebP-Bilder werden nun unter Windows 10 unterstützt, wenn die erforderlichen Codecs verfügbar sind. Für HEIF sind diese im Windows-Shop erhältlich, für WebP werden sie mit dem neuesten Windows-Update geliefert.



Sortierung schnell umschalten
Der Sortierreihenfolge-Dialog unterstützt das Umschalten der Sortierrichtung über die Werkzeugleiste oder per Doppelklick – ein weiteres Feature aus dem Idea Place.

Sortierreihenfolge-Dialog


Neue Diagrammfeatures

  • Der Bereich für die x-Achse von Diagrammen kann nun bei Bedarf explizit eingestellt werden
  • Die x-Achse unterstützt nun auch eine logarithmische Skala für numerische Bereiche
  • Das Gantt-Diagramm bietet jetzt eine Eigenschaft für die minimale Zellbreite von Spalten im Tabellenbereich, um ausgerichtete Layouts besser zu unterstützen


UI-Änderungen
Der Designer hat eine subtile visuelle Überarbeitung erhalten – neue Icons in der Baumansicht, neues Farbschema für den Formel-Assistenten, HDPI-fähige Cursor.


Und was sonst noch?

  • Die Druckleistung wurde erneut verbessert, insbesondere für Berichte im Dashboard-Stil
  • Die Leistung der Vorschau wurde erheblich verbessert, insbesondere bei Dateien mit vielen (>1000) Seiten
  • Ein neues Event für .NET erlaubt die Vorverarbeitung der meisten Texte, die von der Druckengine gerendert werden. Auf diese Weise können Sie Übersetzungen oder Silbentrennung hinzufügen. Das funktioniert auch in RTF-Steuerelementen
  • Der Projekt-Assistent ist nun auch für x64-Anwendungen verfügbar
  • LTrim$, RTrim$ und ATrim$ haben nun einen optionalen zweiten Parameter, der es erlaubt, das/die zu entfernende Zeichen/Zeichenkette am Anfang und/oder Ende des Strings anzugeben

Sie sind noch nicht auf List & Label 25 umgestiegen? Jetzt die kostenlose Trial herunterladen. 




Autor: Jochen Bartlau
Entwicklungsleiter List & Label

Jochen Bartlau leitet als Geschäftsführer die Softwareentwicklung bei combit. Microsoft .NET und Agiles Projektmanagement sind zwei seiner Steckenpferde. Der technikbegeisterte Physiker verbringt seine Freizeit am liebsten mit seiner Familie.


  


Kommentare


Aktuell gibt es noch keine Kommentare zu diesem Blogbeitrag.

Ergänzen Sie hier Ihren Kommentar
 
 
 
 
 

Lassen Sie sich über neue Kommentare zu diesem Blogbeitrag informieren


 
+49 (0) 7531 90 60 10