News combit Dev Blog

Unterstützung für Mehrseiten-, Poster- oder skalierten Druck

Veröffentlicht: Dienstag, 16. Februar 2021 | 0 Kommentar(e)
 
Das ist eine Funktion, die viele, aber nicht alle Druckertreiber out-of-the-box anbieten. Da wir immer wieder Anfragen erhalten, diese Funktion direkt zu unterstützen, dürfen wir jetzt verkünden: Es ist soweit! List & Label 26 ermöglicht eine umfassende Unterstützung für den Mehrseitendruck. 

Es können entweder mehrere Seiten auf einem Blatt (klassischer Mehrseitendruck) oder mehrere Blätter pro Seite (Posterdruck) gedruckt werden. Sie können Ihre Ausdrucke auch skalieren. Dieser Druck-Modus ist für den direkten Druck und für den Druck aus der Vorschau verfügbar.

Mehrseiten- und Posterdruck


Damit der Druckoptionsdialog (eines der wichtigsten Dialogfelder in List & Label) schlank und übersichtlich bleibt, haben wir das Design überarbeitet und verwenden jetzt dynamische Bereiche. Diese werden dann basierend auf den ausgewählten Einstellungen angezeigt oder ausgeblendet. Der "normale" Druckoptionsdialog sieht erstmal wie gewohnt aus:  

Vorschau


Wenn Sie jedoch die Ausgabe von "Vorschau" auf "Drucker" wechseln, erhalten Sie eine zusätzliche Option am Ende des Dialogs:

Druckoptionsdialog


Sobald Sie die Option anklicken, stehen Ihnen diverse Einstellungen für den Mehrseitendruck zur Verfügung. Für einen mehrseitigen Druck können Sie  z. B. die Anzahl der Seiten in der horizontalen und vertikalen Richtung auswählen. Außerdem können Sie die Randbreite zwischen den Seiten einstellen und wählen, ob ein Seitenrahmen um die einzelnen Seiten gezeichnet werden soll. Falls das Layout zwischen Hoch- und Querformat wechselt, können Sie die Seiten sogar automatisch drehen, um mehr Platz zu schaffen. 

Mehrseitendruck


Für den Posterdruck können Sie die Skalierung und eine Überlappung wählen, was das nachträgliche Zusammenkleben der Seiten erleichtert.

Posterdruck


Mit dem skalierten Druck können Sie Seitenminiaturen drucken, die auf dem Blatt frei positionierbar sind.

skalierter Druck


Außer Ihrem Feedback zu der neuen Funktion, wäre es interessant zu hören, was Sie von den dynamischen Dialogen halten. Bisher habe ich sie nur selten bei anderen Produkten gesehen. Ich halte sie für eine sehr gute Möglichkeit, Komplexität zu reduzieren und trotzdem alle erforderlichen Funktionen für den Power-User anzubieten. 

 

Das könnte Sie auch interessieren
Neue Features und Verbesserungen in List & Label 26
VSLive! 2020 – Die Zukunft von .NET und der Wert von Open Source
Etikettendruck: Anzahl der Kopien und Formularvorschübe individuell einstellen




Autor: Jochen Bartlau
Entwicklungsleiter List & Label

Jochen Bartlau leitet als Geschäftsführer die Softwareentwicklung bei combit. Microsoft .NET und Agiles Projektmanagement sind zwei seiner Steckenpferde. Der technikbegeisterte Physiker verbringt seine Freizeit am liebsten mit seiner Familie.


  


Kommentare


Aktuell gibt es noch keine Kommentare zu diesem Blogbeitrag.

Ergänzen Sie hier Ihren Kommentar
 
 
 
 
 
+49 (0) 7531 90 60 10