News combit Dev Blog

So geht's: "Suchen" im Designer

Veröffentlicht: Donnerstag, 6. September 2018 | 0 Kommentar(e)
 
Eines der gefragtesten Features aus unserem Feedbackportal wird endlich in List & Label 24 verfügbar sein: eine leistungsstarke Suchfunktion für den Designer.

Dies ist besonders nützlich, wenn Sie Ihre Datenquelle überarbeiten, Benutzer- oder Summenvariablen umbenennen möchten usw., um sicherzustellen, dass Sie die richtigen Stellen zum Ändern finden. Ein weiterer häufiger Anwendungsfall ist das Öffnen eines Projekts, das mit einer völlig anderen Datenquelle entworfen wurde, um schnell etwas zu überprüfen. Die Hauptherausforderung des Features war die Vielzahl der möglichen Orte, die wir uns ansehen mussten. Texte und Bezeichner können in Objekteigenschaften, Eigenschaftsdialogen, Summen-, Benutzer- oder Sammelvariablendefinitionen usw. erscheinen. Wir mussten sicherstellen, dass die Ergebnisse an einer einzigen, leicht zu navigierenden Stelle erscheinen. 

Wenn man darüber nachdenkt, gibt es bereits ein Fenster, das ähnliche Dinge tut - das Fehlermeldungsfenster. Deshalb haben wir uns entschlossen, eine ähnliche Benutzeroberfläche für die Suche nach Texten und Bezeichnern im Designer zu implementieren.

Schauen wir uns einfach mal ein Rechnungsprojekt an, bei dem die Hauptsumme "@Sum1" genannt wird, was kein besonders aufschlussreicher Name ist: 



Jetzt ändern wir das in "@ItemSum", was viel besser ist. Legen Sie zunächst eine Summe mit dem gewünschten Namen an:



Nun müssen Sie alle Verweise auf die alte Summe finden, um zu prüfen, ob Sie diese manuell ersetzen wollen. Klicken Sie auf "Suchen" im Menüband (oder verwenden Sie einfach Strg+F als Tastaturkürzel):



Man beachte die praktischen Optionen, um bei Bedarf Wildcards oder einen regulären Ausdruck als Suchtext zu verwenden:



Und natürlich können Sie auch einfach einen Eintrag doppelklicken, um an den richtigen Ort zu gelangen:



Das macht es sehr einfach, schnell die Referenzen auf die neu erstellte Summe zu ändern. Danach ist es sicher, den alten zu löschen. Aber Moment mal - wäre es nicht einfacher (vorausgesetzt, Sie wissen, was Sie tun), einfach weiterzumachen und alle Vorkommen eines Textes/Strings zu ersetzen? Bleiben Sie dran, wir haben noch einige coole Features auf Lager. (Zwinkern)




Autor: Jochen Bartlau
Entwicklungsleiter List & Label

Jochen Bartlau leitet als Geschäftsführer die Softwareentwicklung bei combit. Microsoft .NET und Agiles Projektmanagement sind zwei seiner Steckenpferde. Der technikbegeisterte Physiker verbringt seine Freizeit am liebsten mit seiner Familie.


  


Kommentare


Aktuell gibt es noch keine Kommentare zu diesem Blogbeitrag.

Ergänzen Sie hier Ihren Kommentar
 
 
 
 
 

Lassen Sie sich über neue Kommentare zu diesem Blogbeitrag informieren


 
+49 (0) 7531 90 60 10